Schlagwort: Charity

Shooting mit den BLUE VIKINGS

Eine Rallye für den guten Zweck!

 

Okay, zugegeben:  Auf dem ersten Blick schaut es ziemlich verrückt aus, wenn man die Jungs mit den zwei Karren auf der Straße sieht. Dann noch die auffallende Beklebung auf den Fahrzeugen - das produziert leichtes Grübeln in den Köpfen der Zuschauer.

 

Wenn man jedoch erfährt, für welchen Zweck sich die Jungs der nördlichsten Rallye der Welt anschließen, wird man sehr schnell zum Fan der fünf Jungs aus Pfaffenhofen. 

 

Am 17. Juni startet die Rallye, der sogenannte Baltic Sea Circle 2017. In 16 Tagen durchqueren die Jungs 10 Länder und legen dabei eine Strecke von knapp 7.500km zurück. Erlaubt sind weder GPS noch Navi. Das Fahrzeug muss älter als 20 Jahre sein und es sind keine Autobahnen erlaubt. Soweit die Spielregeln, aber warum das Ganze?

 

Neben dem Spaßfaktor soll die Rallye dem Zweck dienen, Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Jedes Team verpflichtet sich 750€ für eine Charity-Projekt zu sammeln. Die Blue Vikings gehen aufs Ganze und versuchen sogar 1.500€ sammeln zu können. Eine Hälfte der Spenden soll der Organisation "Die Arche e.V." zu Gute kommen. In ihren Einrichtungen bietet sie Kindern, die von Armut geprägt sind, täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, mit Sport und Musik, und vor allem viel Aufmerksamkeit.

 

 

 

 

Die zweite Hälfte der Spenden lassen die Jungs dem Förderverein Katastrophenschutz e.V. des Technischen Hilfswerk (THW) Pfaffenhofen zukommen. Damit kann der Verein in wichtige Ausstattung sowie Fahrzeuge für den Katastrophenschutz investieren.

 

Am Sonntag waren wir bei herrlichem Winterwetter mit den Jungs in Pfaffenhofen unterwegs und haben Fotos für die Öffentlichkeitsarbeit des Teams geschossen. Auf der Suche nach einer coolen Location für das Gruppenfoto sind wir zu einem großen Sandhügel gekommen. Jedoch hatte das Tauwetter der vergangenen Tage den Sand so sehr aufgeweicht, so dass wir nicht sehr weit kamen. Macht aber auch nix: An gestrandeter Stelle, hatten wir nämlich einen perfektes Plätzchen dafür erhalten. Und so entstanden viele tolle Fotos der Crew.

 

Wir freuen uns, dass wir diese Aktion mit vielen tollen Fotos unterstützen dürfen. Am Abreisetag werden wir ebenfalls mit nach Hamburg aufbrechen, um den Start des Team und das ganze Spektakel drum herum fotografisch festhalten zu können. Wir freuen uns drauf!

 

P.S.: Schaut doch auch mal auf den Seiten der Jungs vorbei. Sie freuen sich über jede Art an Unterstützung!

 

Homepage: www.blue-vikings.de

Facebook: www.facebook.com/bluevikings2017