Chronik einer Flutkatastrophe

Nach starken Regenfällen waren Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) im Landkreis Rottal-Inn im Einsatz. Dort wurde aufgrund von schweren Überschwemmungen der Katastrophenalarm ausgerufen. Im Erstalarm waren mehr als 70 Helferinnen und Helfer aus fünf Ortsverbänden im Einsatz. Weitere wurden nur kurze Zeit später nachalarmiert.

Chronik einer Flutkatastrophe

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.