Kategorie: Portfolio

Jahresabschluss beim THW Pfaffenhofen

Leichter Schneefall, ein neues Auto vor dem Eingang – das Christkind war scheinbar schon da – drinnen ein festlich geschmückter Saal, der bis auf den letzten Platz gefüllt war. Die Weihnachtsfeier des Ortsverbandes Pfaffenhofen sollte auch dieses Jahr wieder etwas Besonderes sein: ein gemeinsamer Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr und ein Dankeschön an alle Jugendlichen, Aktiven und deren Familien.

Gelungener Jahresabschluss beim THW Pfaffenhofen

Hilfe für Menschen in Not

Freiwillig für Menschen in Not

Das THW ist eine Bundesbehörde im Bereich des Zivil- und Katastrophenschutzes, die auf freiwilligem Engagement von Ehrenamtlichen basiert. Das THW Pfaffenhofen leistet technische Hilfe im Landkreis Pfaffenhofen, in Bayern, in Deutschland und sogar weltweit. Die technisch-logistische Unterstützung ist bei Naturkatastrophen, wie bei Hochwasser oder nach Erdbeben, aber zum Beispiel auch nach Großbränden, Verkehrsunfällen oder Stromausfällen gefragt. Das THW wird dabei von anderen Behörden und Organisationen, wie Feuerwehr oder der Polizei, angefordert. Die Einsatzkräfte rücken zwischen 40 und 50-mal pro Jahr zu Unglücken im Landkreis aus. Große Einsätze des THW gab es im Jahr 2013 während dem Hochwasser im Landkreis Pfaffenhofen sowie in weiten Teilen Bayerns. Auch bei mehreren Auslandseinsätzen waren die Spezialausstattung und das Knowhow der THWler gefragt - so zuletzt während den Überschwemmungen in Serbien und Bosnien-Herzegowina.

Unsere Hochzeitsfotografie

Wir sind Jasmin und Michael, sind seit vielen Jahren ein Paar und seit 2014 verheiratet. Nach nunmehr vielen Jahren in der Hochzeitsfotografie, wissen wir, wie wichtig die Wahl des Fotografen sein kann. Besondere Momente lassen sich nicht wiederholen und bleiben einzigartig. So sollte jeder Handgriff jederzeit sitzen, um euren besonderen Tag unvergesslich zu machen.

Hochzeitsfotografie

Chronik einer Flutkatastrophe

Nach starken Regenfällen waren Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) im Landkreis Rottal-Inn im Einsatz. Dort wurde aufgrund von schweren Überschwemmungen der Katastrophenalarm ausgerufen. Im Erstalarm waren mehr als 70 Helferinnen und Helfer aus fünf Ortsverbänden im Einsatz. Weitere wurden nur kurze Zeit später nachalarmiert.

Chronik einer Flutkatastrophe

 

 

 

Die Johanniter-Weihnachtstrucker

Adobe Spark Page

Hunderte Kindertagesstätten und Schulen, zahlreiche Unternehmen und Vereine sowie tausende Privatpersonen haben sich in der Vorweihnachtszeit an der Aktion "Johanniter-Weihnachtstrucker" beteiligt und in 2016 fast 44.000 Hilfspakete für Menschen in Osteuropa gespendet. Eine Reise nach Bosnien mit den Truckern....

 

 

 

 

Die Reportage – Ehrenamt trifft Politik

Was ist der mobile Hochwasserpegel? Wie erkenne ich, ob Trinkwasser keimbelastet ist? Das und vieles mehr wissen seit gestern 340 Abgeordnete des Deutschen Bundestages. Bei „MdB trifft THW“ stellten Ehrenamtliche aus ganz Deutschland den Abgeordneten aus ihrer Region an neun interaktiven Ständen in Berlin ihre „blaue Welt“ vor.

Ehrenamt trifft Politik